Eisenach: Feuerwehr findet Leiche bei Wohnungsbrand

0
43

Heute gegen 01:30 Uhr wurden Feuerwehr und Polizei zu einem Wohnungsbrand in die Friedensstraße gerufen. In der Parterrewohnung eines Mehrfamilienhauses war ein Feuer ausgebrochen. Die Bewohner des Hauses wurden von der Feuerwehr evakuiert. Während der Löscharbeiten wurde in der Parterrewohnung eine bis zur Unkenntlichkeit verbrannte Person festgestellt. Die Identität des Toten ist noch nicht geklärt. Das Haus ist derzeit nicht bewohnbar, der Sachschaden wird auf 30.000 Euro geschätzt. Zur Brandursache ermittelt die Kriminalpolizei.

Die evakuierten Bewohner blieben unverletzt und kamen selbständig bei Angehörigen oder Bekannten unter. Gegen 04:40 Uhr brach eine Zwischendecke erneut in Brand aus, die Berufsfeuerwehr Eisenach war noch vor Ort und setzte die Löscharbeiten fort, die bis ca. 08:00 Uhr andauerten. Die Friedensstraße war während der Löscharbeiten voll gesperrt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here