Saalfeld – mutmaßliche Einbrecher direkt gefasst

0
691
www.pixabay.com, CC0 Creative Commons

Auf frischer Tat ertappte die Polizei heute Morgen zwei mutmaßliche Einbrecher in Saalfeld. Gegen 02.30 Uhr stiegen die beiden in ein Wohnhaus unweit des Bahnhofes, welches derzeit saniert wird. Zu ihrem Pech bemerkte ein Lokführer die dunklen Gestalten und verständigte umgehend die Polizei. Wenig später stellten die Beamten die Verdächtigen nahe des Tatortes. Die Männer waren mit einem gestohlenen Fahrrad unterwegs und hatten ihren Fahrradanhänger voller gestohlener Baumaterialien aus dem Haus dabei. Unter anderem stellten die Polizisten bei ihnen Silikonkartuschen und Fliesenkleber sicher. Offenbar planten die mutmaßlichen Diebe ein eigenes Bauprojekt. Gegen die beiden bereits amtsbekannten Männer (deutsch) im Alter von 38 und 20 Jahren wird nun wegen des Verdachts des besonders schweren Diebstahls ermittelt. Außerdem prüfen die Beamten, ob die zwei Verdächtigen für noch weitere Einbrüche in Saalfeld verantwortlich sind.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein