Erfurt: neue Nestschaukel für den Spielplatzes „Bella“

0
443

Vor den Osterfeiertagen wird der 2. Bauabschnitt des Spielplatzes „Bella“ zum Spielen den Kindern freigegeben. Die Firma Ziwo Garten- und Landschaftsbau GmbH wird, wenn es die Witterung erlaubt, den ersten Rasenschnitt auf den neuen Flächen durchführen und danach den Bauzaun entfernen. Durch das Engagement der Elterninitiative „Bella – Barrierefrei in Erfurt, Leben, Lachen Anders sein“ ist die Idee des Baus eines integrativ nutzbaren Spielplatzes in der Erfurter Tettaustraße entstanden. Der erste Bauabschnitt wurde 2017 fertiggestellt und wird seitdem intensiv genutzt.

2. Bauabschnitt am Spielplatz „Bella“ ist fertig

Auf dem neuen Spielabschnitt ist eine für den inklusiven Spielraum geeignete Nestschaukel integriert worden. Damit Kinder mit Sehbehinderung nicht in den Sicherheitsbereich der Schaukel laufen, ist dieser mit einem Stahlrohr begrenzt. Die beliebte „Königinnenschaukel“ kann nach der Sanierung auch wieder in Beschlag genommen werden. Außerdem wurden die Wegedecken überarbeitet, Bänke aufgestellt und das Spielgerät aus dem ersten Bauabschnitt mit einem Rollstuhl unterfahrbarem Matsch- bzw. Backtisch ergänzt.

Im 4. Quartal soll mit dem Bau des dritten und letzten Bauabschnitts der Gesamtmaßnahme Spielplatz „Bella“ begonnen werden. Die Planung wurde durch das Büro Friedemann & Weber durchgeführt. Die Maßnahme wurde federführend durch das Garten- und Friedhofsamt der Landeshauptstadt Erfurt vorbereitet und betreut.

Quelle

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here