Erfurt: betrunken Polizei-Wagen gerammt

0
432

In der Nacht zum Sonntag beabsichtigte eine Autofahrerin ihren Pkw in der Nähe des Erfurter Hauptbahnhofs zu parken, um in einem Späti einzukaufen. Das Fahrmanöver endete jedoch abrupt an der Front eines im Einsatz befindlichen Funkstreifenwagens, nachdem die 52-Jährige mit ihrem VW dagegen stieß. Im Rahmen der sich anschließenden Verkehrsunfallaufnahme stellten die Beamten eine Alkoholisierung bei der Dame fest, weshalb auf der Dienststelle auch eine Blutentnahme durchgeführt wurde. Aufgrund des entstandenen Sachschadens am Streifenwagen sieht sich die Frau nun einer Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs gegenüber.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here