Nordhausen: Betrüger muss in Untersuchungshaft

0
116

Ein 30-Jahre alter Betrüger sitzt seit Donnerstag in Untersuchungshaft. Ermittler der Kripo nahmen den Mann am Vormittag in seiner Wohnung in Nordhausen vorläufig fest und führten ihn einem Haftrichter vor. Der erließ Haftbefehl. Der Nordhäuser hatte Werkzeuge im Wert von über 40000 Euro bei Firmen in Nordhausen und im Internet gekauft, aber nie bezahlt. Seit Oktober letzten Jahres waren die Kriminalisten den Mann auf der Spur. Der Festnahme am Vormittag gingen Durchsuchungen nach Beweismitteln in der Wohnung des Tatverdächtigen, in einer angemieteten Halle und einem dritten Gebäude voraus. Der 30-Jährige wurde in eine Justizvollzugsanstalt gebracht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here