Jena: Coronavirus bestätigt

0
389
Pixabay License

In Jena sind heute zwei Personen positiv auf das Coronavirus (COVID-19) getestet worden. Damit tritt diese Erkrankung erstmals bei Bewohnenden der Stadt auf. Es handelt sich um einen Mann und eine Frau.

Die männliche Person hielt sich in einem Risikogebiet auf und begab sich danach in Selbstisolation. Die Familienmitglieder befinden sich ebenfalls in Quarantäne. Eine weitere Kontaktperson, mit dem sich die infizierte Person gemeinsam im Risikogebiet aufhielt, hatte sich unabhängig davon bereits vorher aufgrund der städtischen Allgemeinverfügung mit dem Fachdienst Gesundheit in Verbindung gesetzt und war daraufhin unter häusliche Quarantäne gestellt worden.

Die weibliche Person befindet sich in Hausquarantäne. Es wurden 7 Kontaktpersonen ermittelt, von denen 4 aus Jena kommen. Auch diese sind auf Anordnung in häusliche Quarantäne gesetzt. Beide Fälle stehen nicht in einem Zusammenhang.

„Die beschlossenen Maßnahmen der letzten Tage waren gut und richtig« sagt Stabsleiter und Sicherheitsdezernent Benjamin Koppe. „Wir haben schnell gehandelt. Dank an alle, die unsere konsequenten Anordnungen unterstützt haben.“

„Wir mussten spätestens seit den ersten Fällen in Thüringen, auch im Nachbarlandkreis, davon ausgehen, dass auch in Jena zeitnah mit Infektionsfällen zu rechnen ist. Wir gehen den Fällen nun mit Hochdruck nach, um eine weitere Verbreitung des Coronavirus in Jena so gut es geht zu bremsen.“, ergänzt Oberbürgermeister Dr. Thomas Nitzsche.

Auch am Wochenende ist der Stab für außergewöhnliche Ereignisse im ständigen Austausch.

Aktuelle Informationen finden Sie unter jena.de/corona.

Quelle: Stadtverwaltung Jena.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here