Westhausen: Polizei löst Feier mit 20 Personen am Stausee auf

0
820

Zeugen informierten Donnerstagnachmittag die Polizei, dass sich ca. 20 Personen am Stausee Westhausen befinden und dort feiern, trotz der Verordnung über die Eindämmung des Corona-Virus. Die Beamten stellten bei der Überprüfung acht Personen fest, die sich in einer ungezwungenen Atmosphäre trafen. Die Polizisten redeten mit der Gruppe und appellierten an deren Vernunft. Daraufhin entfernten sich die Personen einsichtig vom Stausee.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein