Polizei Jena: 10 Blumenkübel gestohlen, Einbruch ins Planetarium scheitert

0
161

Insgesamt zehn Blumenkübel entwendeten Unbekannte vom Außenbereich einer Gaststätte in der Karl-Liebknecht-Straße in Jena. Ein Mitarbeiter bemerkte das Fehlen am Mittwoch und meldete sich bei der Polizei. Der oder die Täter betraten das frei zugängliche Gelände und stahlen die Pflanzschalen samt Pflanzen. Der Wert der Beute wird derzeitig auf etwa 500 Euro geschätzt.

An einem Supermarkt in der Heinrich-Heine-Straße in Jena ereignete sich am Mittwochnachmittag eine Körperverletzung. Gegen 16:30 Uhr beobachtete ein Mann einen Unbekannten, wie der erst gegen Einkaufswagen trat und sich anschließend an zwei abgestellten Pkw zu schaffen machte. Der Zeuge sprach den jungen Mann an, woraufhin dieser sofort auf ihn losging. Der Täter schubste den Zeugen, warf ihn zu Boden und trat nachmals auf den am Boden liegenden ein. Dadurch erlitt das Opfer leichte Verletzungen am Arm. Der Täter flüchtete in Richtung Georg-Weerth-Straße und entkam unerkannt. Er kann wie folgt beschrieben werden: Alter Mitte 20, mitteleuropäisches Aussehen, circa 1,75 m groß, braune Jacke

Ein unter Drogeneinfluss stehender 33-Jähriger zerstörte am Mittwoch, gegen 17:00 Uhr, die Scheibe der Hauseingangstür eines Mehrfamilienhauses in der Saalbahnhofstraße in Jena. Anwohner hörten es nur klirren und konnten den Täter noch flüchten sehen. Kurze Zeit später erschien der junge Mann erneut in dem Wohnhaus und schrie lautstark rum. Der eingesetzten Polizeibeamten konnten den polizeibekannten 33-Jährigen vor Ort antreffen und an die Rettungskräfte übergeben. Er muss sich nun wegen Sachbeschädigung verantworten.

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag versuchten Unbekannte in das Planetarium in Jena einzudringen. Durch eine Einbruchsmeldung wurde der zuständige Sicherheitsdienst informiert, der eine Beschädigung an einer Seitentür feststellte und die Polizei darüber in Kenntnis setzte. Der oder die Täter hebelten die Tür auf und gelangten folglich in den Vorraum. Auch hier versuchten sie eine weitere Tür gewaltsam zu öffnen, was allerdings misslang. Die Täter flüchteten unerkannt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here