Erfurt: Ladendieb rastet im Geschäft aus

0
214

Mit einem renitenten Ladendieb bekamen es gestern zwei Mitarbeiter in einem Supermarkt im Erfurter Norden zu tun. Sie beobachteten wie der Mann mehrere Artikel im Wert von knapp 100 EUR in seinem Rucksack verschwinden ließ um dann nur eine Kleinigkeit an der Kasse zu bezahlen. Als die Angestellten den 42-Jährigen ansprachen, wurde er aggressiv. Die beiden versuchten den Ladendieb festzuhalten, dieser wehrte sich massiv und schlug wild um sich, so dass die Mitarbeiter gegen einen Werbeaufsteller stürzten und dadurch leicht verletzt wurden. Der 42-Jährige wurde vorläufig festgenommen und nach den polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß gesetzt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here