Steinbach-Hallenberg: Radmuttern an zwei Fahrzeugen gelöst – möglicherweise auch andere LfZ betroffen

0
638

Unbekannte lösten wahrscheinlich am zurückliegenden Wochenende, zwischen dem 23.05.2020 und dem 24.05.2020 mehrere Radbolzen bzw. Radmuttern von insgesamt zwei PKW, die in der Unterschönauer Hauptstraße sowie in der Oberhofer Straße in Steinbach-Hallenberg geparkt waren. Festgestellt hat dies ein Mitarbeiter einer Auto-Werkstatt während des Räderwechsels. Dieser schloss aus, dass sich die Radmuttern selbstständig lösten. Hinweise nimmt die Polizei in Suhl unter der Telefonnummer 03681 369-224 entgegen. Da nicht auszuschließen ist, dass weitere Fahrzeuge manipuliert wurden, sollten die Einwohner von Steinbach-Hallenberg vor Fahrtantritt prüfen, ob die Radmuttern an ihren Autos noch fest sind.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein