Altenburg: 3 Demos am 16. Juli – Verkehreinschränkungen sind zu erwarten

0
203

Auf Grund von drei angemeldeten Versammlungen im Innenstadtbereich von Altenburg (Markplatz) am Donnerstag, den 16.07.2020, in der Zeit von 16:00 Uhr bis 21:00 Uhr, wird die Landespolizeiinspektion Gera einen Polizeieinsatz durchführen.

Die Landespolizeiinspektion Gera verfolgt mit ihrem Einsatzkonzept das Ziel, die Grundrechte auf Versammlungs- und Meinungsfreiheit zu gewährleisten. Durch ein situations- und lagebezogenes Handeln aller Einsatzkräfte wird ein friedlicher und gewaltfreier Ablauf der Versammlungen angestrebt. Die mögliche Beeinträchtigung für die Öffentlichkeit sollen so gering wie möglich gehalten werden.

Die Landespolizeiinspektion Gera bittet die Altenburger Bevölkerung und ihre Besucher im Stadtgebiet um Verständnis, dass es einsatzbedingt zu Behinderungen und Einschränkungen im öffentlichen Straßenverkehr kommen kann.

Medienanfragen können an die Pressestelle der Landespolizeiinspektion Gera unter der Telefonnummer 0365 / 829-1504 (Frau Ridder) gerichtet werden. Am 16.07.2020 sind Mitarbeiter der Pressestelle der Landespolizeiinspektion Gera mobil im Versammlungsraum unterwegs und stehen für Medienauskünfte unter der Tel. 01520 / 9346556 (Frau Wedel) bzw. Tel. 0175 / 6770456 (Frau Ridder) zur Verfügung.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here