Eisenach: LED Beleuchtung für die Schulen der Stadt

0
179

In den Eisenacher Schulen wird die Beleuchtung sukzessive auf LED-Lampen umgestellt. Start ist mit Beginn der Sommerferien (20. Juli) im Elisabeth Gymnasium und Ernst-Abbe-Gymnasium. Sollte die Ferienzeit noch ausreichen, könnten auch in der Thüringer Gemeinschaftsschule „Oststadtschule“ die Lampen bereits ausgetauscht werden. In den Herbstferien soll es weitergehen.

Zur Umrüstung der Beleuchtungsanlagen werden zwei Teams gebildet, die jeweils aus einem Elektriker der Stadtbeleuchtung und einem Hausmeister der Gebäudeverwaltung des Amtes für Infrastruktur bestehen. Ziel ist es, alle Schulen nach und nach auf den gleichen LED-Lampen-Typ anzupassen. Dadurch können die Leuchten in Zukunft schneller und einfacher ausgetauscht werden. Gleichzeitig werden teilweise auch alte Verkabelungen auf den neusten technischen Stand gebracht.

Die Finanzierung erfolgt mit Hilfe von Fördermitteln des Freistaates Thüringen.

Quelle

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here