Arnstadt: lautstarker Beziehungsstreit führt zu Drogenfund

0
67

Am Sonntagabend gegen 21:15 Uhr wurde die Polizei Arnstadt-Ilmenau durch besorgte Anwohner über eine lautstarke Streitigkeit eines 36-Jährigen mit seiner 32-jährigen Lebensgefährtin in der Karl-Liebknecht-Straße in Arnstadt informiert. Die Beamten hielten vor Ort Rücksprache mit dem Pärchen, welche eine Auseinandersetzung abstritten. Nachdem der 36-jährige Wohnungsinhaber die Wohnung verlassen hatte, stellten die Beamten in der Küche der Wohnung Betäubungsmittel und -utensilien fest, welche konsumfertig bereit lagen. Bei der angeordneten Wohnungsdurchsuchung wurden weitere Betäubungsmittel in und auf den Schränken festgestellt und beschlagnahmt. Gegen den 36-jährigen polizeibekannten Arnstädter wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here