Freitag, 22. Oktober 2021

Start >> Anzeige

Wikinger in Thüringen – Ab 2021 lädt die Linkemühle wieder an Deck

Im Frühmittelalter lernten viele Menschen in Europa das Fürchten: Sie begegneten den angsteinflössenden Wikingern, die aus dem Norden mit Schiffen nach Deutschland und ganz Europa vordrangen, um dort auf Raubzüge zu gehen und Siedlungen zu erobern. Wer heute an Wikinger denkt, hat ein deutlich harmloseres Bild vor Augen, denn die „modernen“ Wikinger wollen keiner Fliege etwas zuleide tun. In Thüringen kann man ihnen auf dem Hohenwartestausee begegnen, wo sie Besucher auf eine Schiffsrundfahrt in einer realistischen Galeere einladen. Die Wikingerreise kann ab 2021 wieder gebucht werden und ist besonders im Frühling und Sommer ein tolles Erlebnis!

Wikinger voll im Trend!

Derzeit scheint es, als würde man den wilden Seefahrern aus dem Mittelalter beinahe überall begegnen. Sie sind die Hauptcharaktere in spannenden Filmen und Serien und werden zu den Helden in Videospielen. Seit der Serie Vikings auf Netflix gibt es wohl keinen Zweifel mehr daran, dass die Geschichten der rauen Barbaren mitreißen. Ganze sechs Staffeln lang konnten Zuschauer die Abenteuer von Ragnar mitverfolgen und sich in das Leben im kalten Norden hineinversetzen lassen. Auch der Film Northmen – A Viking Saga konnte viele Zuschauer davon überzeugen, dass Wikinger harte und coole Männer waren. Tim Hopper verkörperte darin die Hauptrolle des Asbjorn, der mit seiner Truppe an Kriegern hinter den feindlichen Linien gestrandet ist. Hier beginnt ihr Überlebenskampf. Die Spielewelt hat das Potenzial der Wikinger mittlerweile ebenso erkannt. Gerade erst erschein Assassin’s Creed Valhalla, ein neuer Ableger der weltberühmten Assassinen-Reihe, in dem Spieler diesmal in die Welt von Eivor, einem knallharten Krieger eintauchen können. Nachdem die letzten Teile im alten Ägypten und antiken Griechenland gespielt haben, schien die Handlung im hohen Norden nur eine Frage der Zeit. Wikinger sind mittlerweile sogar in der Welt der Slots angekommen. Bei NeonVegas, einem neuen Online Casino mit Extrabonus für Neukunden, findet man Spiele wie Viking Clash oder Colossal Vikings, in denen sich alles um die Seeräuber aus dem Mittelalter dreht. In Thüringen kann man die Wikinger nun endlich auch in der echten Welt kennenlernen. 

Quelle: Unsplash

Erlebnis-Wikingerboot am Stausee

In Gössitz wird ab 2021 wieder zu einem ganz besonderen Erlebnis eingeladen. Hier können Freunde von Wikingergeschichten einmal selbst Teil der Vergangenheit werden und reisen, wie es die Seefahrer auf ihren Raubzügen taten. Das Wikingerboot ist ein Angebot der Linkenmühle, einem Restaurant direkt am Thüringer Meer. Hier werden nicht nur Leckereien aus der Thüringer Küche und selbstgemachtes Eis angeboten, sondern auch die Fahrten mit dem Schiff organisiert. Wer einmal selbst über den Stausee preschen und dabei wilde Feste feiern möchte, ist bei der Linkenmühle genau richtig. Das Wikingerboot im originalgetreuen Design bietet Raum für Partys mit Freunden, Betriebsausflüge und Teambuidling-Kurse, sowie gemütliche Ausfahrten bei Kaffee und Kuchen. Egal, wie man sich seine Reise über den Hohenwartestausee vorstellt, das Team der Linkenmühle findet einen Weg, um seinen Gästen ein maßgeschneidertes Erlebnis zu bieten. Dabei wird alles bis ins letzte Detail durchgeplant. Die Speisen erinnern an reichhaltige Feste nach erfolgreichen Raubzügen, die mit frischem Braten, duftenden Klößen und Co. gefeiert werden, dazu gibt es natürlich frischgezapftes Bier aus der Region. Dazu können sich alle Mitreisenden in die passende Kluft werfen und sich somit noch besser in die authentische Umgebung eingliedern. Hier darf natürlich auch der ein oder andere Wikingerhelm nicht fehlen, der den besonders tapferen Männern und Frauen aufgesetzt wird. Sogar im Speerwerfen und Bogenschießen kann man sich beim Stopp am Ufer probieren und herausfinden, wie gut man sich im Frühmittelalter wohl geschlagen hätte. Vor oder nach der Fahrt bietet die Umgebung rund um den Stausee außerdem den perfekten Startpunkt für eine ausgiebige Wanderung, weshalb der Service besonders im Frühling und Sommer gerne gebucht wird. Eine Rundfahrt über den Stausee dauert im Durchschnitt etwa 1 ½ Stunden, bei der Wikingerfahrt mit Speisen, Trunk und Gaudispielen kann man mit etwa 3 Stunden an Bord rechnen. Setzt die Segel und los geht der Spaß!

Wikinger sind derzeit voll im Trend. Man sieht sie in Serien und Filmen, außerdem erobern sie die Welt der Videospiele. In Thüringen benötigt man jedoch keinen Bildschirm, um in die Abenteuer der seefahrenden Räuber aus dem hohen Norden einzutauchen. Stattdessen besucht man einfach die Linkemühle am Hohenwartestausee, der als Teil des Thüringer Meeres zählt, und legt mit dem Wikingerschiff ab. Das spaßige Erlebnis teilt man am besten mit seinen engsten Freunden!

Related Articles

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here