Altenburg: Drogen-Razzia erfolgreich

0
825
www.pixabay.com, CC0 Creative Commons

Im Zuge umfangreicher Ermittlungen zu Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz, durchsuchten Altenburger Polizeibeamte am Dienstag (09.03.2021) die Wohnung eines 38-jährigen Tatverdächtigen. Hierbei fanden die Beamten neben Betäubungsmittelutensilien, Bargeld und Speichermedien eine Vielzahl an Drogen auf. Unter anderem stellten die Beamten knapp 300 Gramm Marihuana-Blüten, über 80 Gramm Marihuana, ca. 33 Gramm Haschisch-Öl, mehrere Cannabissamen und getrocknete Cannabis-Pflanzen sowie eine geringen Menge Kokain und Ecstasy fest und stellten alle sicher. Der 38-jährige Wohnungsinhaber wurde vorläufig festgenommen. Nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen wurde der 38-Jährige nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wieder entlassen. Die Ermittlungen dauern dennoch weiter an.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein