Erfurt: Autoscheibe mit Gullideckel eingeschlagen

0
179

Für reichlich Ärger sorgten in der vergangenen Nacht zwei junge Männer in der Erfurter Innenstadt. Ein Zeuge hatte gegen 00:45 Uhr beobachtet, wie sie mit einem Gullideckel die Seitenscheibe eines Autos eingeschlagen hatten und sich an einem Brillenetui bedienten. Im Zuge der Fahndungsmaßnahmen wurden die beiden Störenfriede im Alter von 17 und 21 Jahren gestellt. Der Ältere griff einen Polizisten an und flüchtete. Er wurde schnell gefasst. Allerdings verletzte sich dabei ein Beamter leicht. Im nahen Umfeld wurden weitere beschädigte oder aufgebrochene Autos festgestellt. Ob dafür auch das gefasste Duo verantwortlich ist, wird nun geprüft. (

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here