Erfurt: Pizza-Bestellung mit Falschgeld aufgeflogen

0
82

Am Mittwochabend bestellten Unbekannte im Erfurter Norden Pizzen bei einem Lieferdienst über das Internet. Als der aufmerksame Lieferfahrer vor der Haustür mit einem 50-Euro-Schein ausbezahlt werden sollte, fiel ihm auf, dass sich die Banknote anders anfühlte als gewöhnlich und vermutlich eine Fälschung war. Zunächst verweigerte der Lieferant die Annahme und forderte die Bezahlung mit echtem Geld. Als der unbekannte Mann nun vermutlich kurzzeitig in seine Wohnung ging und anschließend zurückkehrte, versuchte er dieses Mal mit einem falschen Zehner zu bezahlen. Der Lieferfahrer verweigerte nunmehr die komplette Bestellung und nahm das Essen wieder mit. Wegen des „falschen Fuffzigers“ erfolgte nun die Einleitung eines Ermittlungsverfahrens gegen die unbekannte männliche Person.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here