Erfurt: Einbrecher schläft im Gartenhaus

0
175

Der Ärger einer 67-jährigen Frau war am Montagvormittag groß, als sie in ihren Schrebergarten in Erfurt kam. Von ihrem Gartenhaus war eine Scheibe eingeschlagen worden. Noch größer allerdings war die Überraschung, als sie ihr Gartenhaus betrat. Dort traf sie auf einen schlafenden Mann. Er hatte die Datsche nicht nur als Schlafplatz genutzt, sondern auch verschiedene Getränke konsumiert und sein Handy geladen. Bei der Überprüfung des 21-Jährigen stellte sich heraus, dass gegen ihn ein Haftbefehl vorlag. Der Mann wurde von der Polizei festgenommen und noch am selben Tag in eine Justizvollzugsanstalt überstellt. 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here