Gera: 41-jähriger schreit Passanten vor den Arcaden an

0
337

Am 24.06.2021 um 17:34 Uhr wurde der Polizei Gera eine Person gemeldet, die Passanten in den Gera-Arcaden anschreien und dabei einen Schraubenzieher in der Hand halten soll. Im Rahmen des Polizeieinsatzes mit mehreren Streifenwagen stellten die Beamten einen 41-jährigen Mann im Nahbereich fest und unterzogen ihn einer Identitätsfeststellung. Im Rahmen der Ermittlungen wurde bekannt, dass der Mann zu keiner Zeit andere Personen bedrohte oder beleidigte. Da die männliche Person in den Gera-Arcaden keine Mund-Nasen-Bedeckung trug, wurde eine Anzeige wegen dem Verstoß gegen das Infektionsschutzgesetz gefertigt. 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein