Schleiz: Bachwoche vom 15. bis zum 22. August

0
192

Vor 300 Jahren muszierte Johann Sebastian Bach im Schleizer Schloss
Konzerte für Sinfonie- und Kammerorchester, für Orgel, Klavier, Gitarre, Cello und Saxophon; Mitmachkonzerte, Workshops und Spaß mit der Orgelmaus für Kinder

Schleiz. Am 7. August 1721 traf mit der Postkutsche ein Mann in Schleiz ein, der bereits zu Lebzeiten als Komponist und Organist hoch geschätzt wurde und dessen Musik heute weltumspannend bekannt ist: Johann Sebastian Bach.

Der damals 36jährige „Kapellmeister und Director derer Cammer-Musiquen am Köthener Hof“ war von Heinrich XI. Graf Reuß zu Schleiz eingeladen worden, mit der Gräflichen Hofkapelle ein Konzert im Schleizer Schloss zu geben. Eine Woche weilte Bach in Schleiz, er wohnte in der Zeit im Gasthof „Blauer Engel“ (am heutigen Neumarkt) und verließ die Stadt am 13. August wieder in Richtung Gera.

Dreihundert Jahre nach Bachs Aufenthalt in Schleiz soll diesem hohen Besuch mit einer Woche voller Konzerte im Schleizer Schlossparkauf Schloß Burgk, in Kirchen, Sälen und einer Bibliothek gedacht werden. Vom 15. bis zum 22. August 2021 soll Johann Sebastian Bach damit in Schleiz noch einmal musikalisch lebendig werden.

Konzerte, Vorträge, Führungen, Lesungen und Workshops sind organisiert. Musik von und für Kinder, Jugendliche und Erwachsene wird zu hören sein – Bach ganz klassisch und Bach modern. Eröffnet wird die Woche am 15. August durch einen Stadtspaziergang mit Juergen K. Klimpke und einem Konzert der Vogtlandphilharmonie Greiz-Reichenbach am Schleizer Schloss.

Für Montag, den 16. August, sind Kinder und Jugendliche nach Schloß Burgk eingeladen, um ihren Bach in einem lockeren Konzert unter dem Motto „Ach? Bach!!!“ vorzustellen – auf dass das ganze Schloss erklingen möge. Zu den weiteren Programmpunkten gehören unter anderem ein Orgelkonzert in der Stadtkirche, ein Vortrag „Johann Sebastian Bach in Schleiz“, ein Konzert in der Bergkirche sowie ein Abschlusskonzert mit Matthias Grünert (Kantor der Dresdener Frauenkirche) an der Silbermann-Orgel auf Schloß Burgk.

Für alle Veranstaltungen ist eine vorherige Anmeldung bzw. ein Ticketerwerb erforderlich.
Anmeldung unter:

Museum Schloß Burgk, Telefon: (03663) 400119, museum@schloss-burgk.de
Stadtinformation „Alte Münze“ Schleiz, Telefon: (03663) 428735, tourist-info@schleiz.de
Tischreservierung/Kartenvorbestellung für Kaffee und Brunch:
„Mein Catering“ Schleiz, Telefon: 03663 425394

Weitere Informationen finden Sie unter www.saale-orla-kreis.de /Kultur & Tourismus/Bachwoche 2021

Autor: Landratsamt SOK.


Hier finden Sie das Programm als PDF

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here