Altenburg: Mädchen angefahren und geflüchtet

0
76

Am Samstagnachmittag gegen 14 Uhr hat sich ein Verkehrsunfall in der August-Bebel-Straße ereignet, bei dem ein Autofahrer ein 11-jähriges Mädchen auf ihrem Fahrrad erfasste und anschließend von der Unfallstelle geflüchtet ist. Das Kind kam bei dem Unfall zu Fall und zog sich Verletzungen am Knie zu. Das Mädchen begab sich nach dem Unfall nach Hause und erschien später mit ihrer Mutter bei der Polizei. Den Autofahrer kann das Kind als Mann mittleren Alters und blonden Haaren beschreiben. Bei dem Fluchtfahrzeug soll es sich um einen dunklen Pkw gehandelt haben, der nach dem Zusammenstoß in die Geschwister-Scholl-Straße abgebogen ist. Es wird nun wegen fahrlässsiger Körperverletzung und unerlaubten Entfernens vom Unfallort ermittelt. Die Polizei sucht daher Zeugen, die den Unfall beobachtet haben und weitere sachdienliche Angaben dazu machen können.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here