Kölleda: Hakenkreuz-Serie setzt sich fort

0
65

Am Montag wurden in Kölleda erneut Hakenkreuze festgestellt. Eine unbekannte Person hatte die Symbole mit blauer Farbe an eine Hausfassade in der Herrengasse gesprüht. Seit Ende September ist dies bereits der zwanzigste gleichgelagerte Fall, der bei der Polizei zur Anzeige gebracht wurde. Vorrangig wurden die Hakenkreuze in den Abendstunden in der Innenstadt von Kölleda angebracht. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen Verwendung von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen und Sachbeschädigung. Anwohner werden gebeten, verdächtige Wahrnehmungen in den Abendstunden, wie auffällige Personen oder ungewöhnliche Geräusche, unverzüglich der Polizei (Notruf: 110 oder Polizeiinspektion Sömmerda: 03634/336-0) zu melden. 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here