Thüringen: zweite Booster-Impfung kann ab sofort gebucht werden

0
342

In Thüringen ist es ab sofort möglich, einen Termin für die vierte Impfung gegen Corona zu buchen. Grundlage bildet der Beschluss der Ständigen Impfkommission (STIKO), die Impfung für besonders gefährdete Gruppen zu empfehlen.

Die STIKO empfiehlt die Auffrischungsimpfung den folgenden Personengruppen:

  • Menschen ab 70 Jahren
  • Bewohnerinnen und Bewohnern sowie Betreuten in Einrichtungen der Pflege
  • Menschen mit Immundefizienz ab fünf Jahren
  • Beschäftigten in medizinischen Einrichtungen und Pflegeeinrichtungen, insbesondere solche mit direktem Kontakt zu Patientinnen und Patienten bzw. Bewohnerinnen und Bewohnern

Für diese Personen kann über das Online-Portal www.impfen-thueringen.de ein Termin gebucht werden. Dabei sollte die Terminart „Auffrischungsimpfung“ gewählt werden. Alternativ besteht die Möglichkeit einer telefonischen Terminvereinbarung unter der Impf-Hotline der Kassenärztlichen Vereinigung Thüringen: 03643 – 4950490. Die Hotline ist Montag, Dienstag und Donnerstag jeweils von 8 bis 17 Uhr, Mittwoch und Freitag von 8 bis 12 Uhr erreichbar.

Die Impfung, die mit einem mRNA-Vakzin erfolgt, ist frühestens drei Monate nach der ersten Auffrischungsimpfung möglich. Beschäftigten in medizinischen Einrichtungen empfiehlt die STIKO die zweite Auffrischungsimpfung in einem Abstand von mindestens sechs Monaten nach der ersten Auffrischungsimpfung.

Auf eigenen Wunsch können auch alle anderen Interessierten ab 18 Jahren einen Termin für die vierte Impfung buchen.

Personen, die nach einer Grundimmunisierung und der ersten Auffrischungsimpfung von einer Corona-Infektion genesen sind, wird von der STIKO vorerst keine weitere Impfung empfohlen.

Quelle

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein