Erfurt: Gutenbergstraße erhält Radweg

0
325

Die Stadtverwaltung Erfurt baut ihr Radwegenetz kontinuierlich aus. Am 1. März starten die Bauarbeiten in der Gutenbergstraße. Dort wird der Straßenraum neu geordnet, sodass nach Fertigstellung stadtein- und stadtauswärtige Radwegeführungen Platz finden. Mitte Dezember sollen die Arbeiten abgeschlossen sein.

Bauarbeiten starten am 1. März 2022

Während des gesamten Bauzeitraumes ist die Gutenbergstraße für alle Verkehrsteilnehmenden vollständig gesperrt. In diesem Zeitraum entfallen auch sämtliche Parkmöglichkeiten. Eine Umleitung wird vor Ort ausgeschildert. Der fußläufige Zugang zu den Wohnobjekten wird gewährleistet, ebenso die Erreichbarkeit der Gebäude durch Rettungsdienste und Entsorgungsunternehmen.

Mit der Neuordnung der Gutenbergstraße ist ein grundhafter Straßenausbau verbunden. Mitwirkende sind die Stadtwerke Erfurt Netz GmbH, die Stadtwerke Erfurt Digital GmbH, die ThüWa Thüringen Wasser GmbH sowie der Erfurter Entwässerungsbetrieb. Gestartet wird mit dem Ausbau der Gehwege. Dort verlegen die beteiligten Akteure ihre Strom-, Daten- und Trinkwasserleitungen. Danach erhalten die Wege eine neue Oberfläche inklusive Straßenborde sowie eine neue Straßenbeleuchtung. Im letzten Bauabschnitt erfolgt der Straßenbau über die gesamte Fahrbahnbreite. Der Entwässerungsbetrieb saniert parallel dazu den vorhandenen Abwasserkanal.

Für das Vorhaben veranschlagt das Tiefbau- und Verkehrsamt 1,8 Millionen Euro.

Quelle

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein