Steinheid: Chlorgas-Explosion im Schwimmbad

0
170

Dienstagnachmittag kam es im Hallenbad, das sich auf dem Gelände des Mutter-Kind-Kur-Heimes im Schanzweg in Steinheid befindet, zu einer Chlorgas-Explosion. Hierbei verletzten sich zwei Mitarbeiter leicht durch die Einatmung von Chlorgas. Beide Männer im Alter von 61 und 63 Jahren kamen zur Untersuchung ins Krankenhaus nach Neuhaus. Ursächlich für die Explosion war offenbar ein technischer Defekt der Mischmaschine. Kameraden der Feuerwehr sorgten für die Belüftung der betroffenen Räumlichkeiten und sperrten das Gelände ab. Der Schwimmbadbetrieb wurde eingestellt und kann erst nach Freigabe vom Amt für Arbeitsschutz erfolgen. Von einer Gefahr für das Mutter-Kind-Heim geht die Feuerwehr nicht aus. Der Sachschaden wurde auf 5.000 Euro geschätzt. Die Polizei sowie das Amt für Arbeitsschutz haben die Ermittlungen aufgenommen.

WERBUNG-------------------------------------------------
Immer die aktuellsten Nachrichten direkt im Smartphone. Unsere Kanäle gibt es kostenlos hier:
Telegram: Thib24 Telegram Channel
Facebook: Thib24 Facebook Seite
Telegram: Thib24 Twitter Channel
--------------------------------------------------

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein