Jena: Munitionsfund am Erlkönig

0
416

Aufsehen erregte am Montagnachmittag ein vermeintlicher Munitionsfund Am Erlkönig in Jena. Wie der Zeuge der Polizei mitteilte, habe er unter seinem Kompost eine Patrone gefunden. Ob es sich hierbei um scharfe Munition handelt, konnte der Mitteiler nicht sagen.

Nachdem die Polizeibeamten und die Feuerwehr hinzugerufen und der Gegenstand in Augenschein genommen wurden, konnte Entwarnung gegeben werden. Augenscheinlich handelte es sich um ein altes Türscharnier von dem keinerlei Bedrohung ausging. Der Schrott wurde durch die Feuerwehr entsorgt und der Einsatz konnte gefahrlos beendet werden.

Quelle.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein