Jena: Auswirkungen hoher Energiepreise für Bürger und Unternehmen

0
292

Kathleen Lützkendorf, Ortsteilbürgermeisterin und Stadträtin in der bündnisgrünen Stadtratsfraktion, stellte zur Märzsitzung des Stadtrates eine kleine Anfrage. Sie wollte wissen, wie sich die Strom- und Gaspreise in den letzten fünf Jahren entwickelten und wie sich diese Preisentwicklung durch den Angriffskrieg Russlands in den letzten Wochen entwickeln wird. Außerdem fragt die Stadträtin nach Maßnahmen für die Kosten alternativloser Fernwärme.

In der Antwort von Bürgermeister Benjamin Koppe (CDU) werden Maßnahmen der Stadtwerke Jena benannt und Möglichkeiten zur Vermeidung hoher Kosten für Bürgerinnen und Bürger. Der Dezernent verweist zudem auf die Maßnahmen des Bundes wie die Abschaffung der EEG-Umlage sowie dem Ende März beschlossenen Entlastungspakets. Projekte wie der Stromspar-Check sowie Möglichkeiten zur Schuldnerberatung erwähnt Bürgermeister Koppe in seiner Antwort.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein