Sonneberg: 34-Jähriger leistet Widerstand gegen Rettungskräfte und Polizei

0
318
TechLine, www.pixabay.com, Lizenz: CC0 Creative Commons

Gleich mehrere Sonneberger Bürger teilten am 30.05.2022 in den Nachmittagsstunden in der Polizeiinspektion mit, dass eine männliche Person im Bereich Köppelsdorf auf der Straße umherläuft. Nachdem die Person im Bereich des Norma-Marktes in der Neuhäuser Straße festgestellt werden konnte, sollte sie zur weiteren Untersuchung ins Krankenhaus verbracht werden, da der 34-jährige Mann augenscheinlich unter dem Einfluss berauschender Mittel stand. Der Mann wurde jedoch zunehmend aggressiver, insbesondere den eingesetzten Rettungskräften und Polizeibeamten gegenüber. Als der Mann schließlich in den Rettungswagen verbracht werden sollte, leistete er massiven Widerstand und musste folglich gefesselt werden. Da sich der Mann nicht beruhigen ließ, wurde er schließlich einem Facharzt vorgestellt.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein