Nordhausen: Führerschein abgeben und trotzdem selbst davon gefahren

0
232

Ein 50-Jähriger gab am Mittwochnachmittag, aufgrund eines verhängten einmonatigen Fahrverbotes, seinen Führerschein in der Polizeidienststelle am Darrweg ab. Nach erfolgter Belehrung über das nun greifende Verbot des Führens eines Pkws, verließ der Mann das Dienstgebäude und gönnte sich eine Zigarette auf dem Besucherparkplatz. Anschließend stieg er in seinen Opel ein und fuhr davon. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein