Autobahn A4: Unfall nach Starkregen

0
179
1

Gestern Nachmittag gegen 15:50 Uhr ereignete sich auf der A4 zwischen den Anschlussstellen Apolda und Magdala in Richtung Dresden ein Verkehrsunfall mit einer verletzten Person. Die Fahrzeugführerin eines PKW BMW kam aufgrund zu hoher Geschwindigkeit bei Starkregen ins Schleudern und kollidierte in Folge mit einem Opel Astra. Dieser landete daraufhin neben der Autobahn im Feld. Bei dem Unfall wurde die BMW-Fahrerin verletzt und ins nächste Klinikum transportiert. Es entstand Sachschaden von etwa 40.000 EUR. Die Richtungsfahrbahn Dresden musste für ca. 30 min voll gesperrt werden.

WERBUNG-------------------------------------------------
Immer die aktuellsten Nachrichten direkt im Smartphone. Unsere Kanäle gibt es kostenlos hier:
Telegram: Thib24 Telegram Channel
Facebook: Thib24 Facebook Seite
Telegram: Thib24 Twitter Channel
--------------------------------------------------

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein