Erfurt: Balkon falsch bepflanzt – Freundin von Balkon geworfen

0
344

Gärtnern sollte eigentlich Balsam für die Seele sein. Nicht aber für einen 55-Jährigen aus Erfurt. Er war gestern Nachmittag mit der Balkonbepflanzung seiner Partnerin nicht einverstanden. Der betrunkene Mann geriet in Rage, packte seine Freundin an den Füßen und warf sie kurzerhand über die Balkonbrüstung. Glücklicherweise befand sich die Wohnung im Erdgeschoss, sodass sich die 53-jährige Frau nur leicht verletzte. Der aufgebrachte Mann leistete gegen die eingesetzten Polizisten Widerstand und musste in Gewahrsam genommen werden. Auch in der Zelle zügelte er sich nicht und bespuckte zwei Beamte. Erst in der Nacht konnte er wieder auf freien Fuß gesetzt werden. Ihn erwarten u. a. Anzeigen wegen gefährlicher Körperverletzung, Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte und Beleidigung. 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein