Thüringen: „KiKA kommt zu dir! Baumhaus 2022“: Die Gewinner*innen wurden ausgewählt

0
71

Endlich heißt es wieder „KiKA kommt zu dir!“: Die KiKA-Baumhaus-Moderator*innen Singa, Juri und Matondo besuchen zusammen mit Fledermaus Fidi vom 9. bis zum 23. September 2022 drei Kindergärten in Deutschland. Bewerben konnten sich Kindergruppen mit einer kreativen Einsendung. Nun stehen die glücklichen Künstler*innen der Mitmach-Aktion fest und können sich darauf freuen, einen Tag mit KiKA so zu verbringen, wie sie es sich gewünscht haben.

Die KiKA-Vorschulredaktion hatte jede Menge zu tun, aus allen Einsendungen drei Gewinner*innen auszuwählen. Freuen können sich der Evangelische Kindergarten „Regenbogen“ in Gräfenroda (Thüringen), die Kita MaThi in Malborn (Rheinland-Pfalz) und die ADS Kita Jupiterweg in Flensburg (Schleswig-Holstein).

Das Besondere in diesem KiKA-Jubiläumsjahr: die Kindergruppen dürfen selbst bestimmen, was sie am gemeinsamen Tag mit Juri, Singa, Matondo und Fidi unternehmen möchten, und haben sich für ganz unterschiedliche Aktivitäten entschieden. Der Kindergarten „Regenbogen“ möchte mit Singa einen Hühnerstall bauen, die Kita MaThi mit Juri eine große KiKA-Sommerparty feiern und die ADS Kita in Flensburg zusammen mit Matondo musizieren. Fidi, die „KiKA-Baumhaus“ Fledermaus, wird jedes Mal dabei sein und alle tatkräftig unterstützen.

„Wir erhalten jeden Tag so viele tolle Kunstwerke im ‚KiKA-Baumhaus‘! Unsere größten Fans dann auch mal persönlich kennenzulernen, ist auch für mich immer wieder ein schönes und berührendes Erlebnis“, so Moderatorin Singa. „Besonders freuen wir uns darüber, nach einer langen Pause die jungen Künstlerinnen und Künstler persönlich zu treffen.“, freuen sich auch Matondo und Juri. „Mit allen drei Kindergruppen werden wir einen großartigen Tag erleben.“

Auch die Puppenspielerin Iris Schleuss, die der Fledermaus Fidi ihre Stimme verleiht, freut sich auf die bevorstehenden Tage: „Ich bin sehr gespannt darauf, mit Fidi in einen direkten Austausch mit den Kindern zu treten. Das wird ganz sicher fiditionell!“

Quelle

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein