Erfurt: Mit Schreckschuss-Pistole unterwegs

0
151

Ein 47-jähriger Mann schoss am Erfurter Herrenberg mit einer Pistole. Ein Zeuge hatte gestern Mittag einen Schuss gehört und anschließend auf der Straße einen Mann mit einer Waffe in der Hand gesichtet. Alarmierte Polizisten stellten den stark betrunkenen Mann und sicherten seine Pistole. Dabei handelte es sich um eine Schreckschusswaffe. In der Wohnung des 47-Jährigen wurden weitere Waffen aufgefunden und beschlagnahmt. Einen kleinen Waffenschein konnte er für keine der Waffen vorweisen. Gegen den Mann wurde Anzeige wegen des Verstoßes gegen das Waffengesetz erstattet. 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein