Sonneberg: Kinder aus Fenster gestürzt

0
537

Glück im Unglück besaßen am Wochenende zwei Kinder, die aus einem Fenster stürzten und offenbar mit nur leichten Verletzungen davon kamen. Die fünf und sechs Jahre alten Jungs sollen am Samstagnachmittag auf einer Fensterbank im Obergeschoss einer Sonneberger Asylbewerberunterkunft gesessen und gespielt haben. Gegen 13.30 Uhr sollen sich beide aus noch ungeklärter Ursache erschrocken und den Halt auf dem ca. vier Meter hohen Fensterbrett verloren haben. Die Kinder stürzten in die Tiefe und schlugen auf dem nicht befestigten Boden vor dem Gebäude auf. Beide klagten über Schmerzen an den Beinen und wurden ärztlich untersucht. In der Folge kam der Fünfjährige zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus. Der Sechsjährige wurde vor Ort ambulant behandelt. Nach derzeitigen Erkenntnissen der Polizei kamen beide albanischen Kinder ohne schwere Verletzungen davon. Die Polizei ermittelt nun zu den Hintergründen des Sturzes und zu möglichen Aufsichtspflichtverletzungen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here