Weimar: Familienpaten gesucht

0
431

Unsere Paten unterstützen Familien oder Alleinerziehende, indem sie Zeit mit deren Kinder verbringen und gemeinsam schöne Momente verbringen. Aktuell suchen verschiedene Weimarer Familien eine Patin oder einen Paten, so z.B. eine alleinerziehende Mutter aus Schöndorf, die sich eine liebevolle Betreuung für ihre Tochter im Kita-Alter wünscht, während sie einen Sprachkurs besucht. Oder bei einer Großfamilie aus Weimar-Nord wird ein Pate gesucht, der eines der Kinder zum Sportangebot begleitet und ggf. Termine mit koordiniert.

Als Familienpate leisten Sie praktische und emotionale Unterstützung. Oft bedeutet einfaches Zuhören und Dasein schon eine große Entlastung für die Eltern. Schenken Sie Kindern und Eltern Zeit z.B. beim Spielen, Natur erkunden, gemeinsamen Kochen. Sie werden durch eine pädagogische Fachkraft/Koordinatorin begleitet, die Fahrtkosten können erstattet werden und es besteht eine Haftpflicht- und Unfallversicherung im Pateneinsatz.

Sie möchten sich ehrenamtlich als Familienpate engagieren? Was zählt, ist Ihre Erfahrung, Motivation und Ihre Bereitschaft, sich auf ein lebendiges Miteinander einer Familie für ein bis zwei Stunden in der Woche einzulassen. Nehmen Sie gern Kontakt mit uns auf. Ein Informationsabend für Familienpaten findet am Montag, den 15. Mai 2023, von 17 bis 18 Uhr im Vereinshaus „Zur Linde“, Am Anger in Ehringsdorf statt. Besuchen Sie für weitere Informationen unser Familienportal: www.weimar.de/miteinander-wachsen

Kontakt: Amt für Familie und Soziales, Tel. (03643) 762 886, E-Mail: familienpaten@stadtweimar.de

Quelle

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein