Gera: Toter gefunden, Identität noch unklar

0
685

Aufgrund einer am gestrigen Tag (07.06.2023), gegen 17:00 Uhr am Elsterufer in Gera-Zwötzen aufgefundenen leblosen, männlichen Person, kamen Polizeibeamte des Geraer Inspektionsdienstes sowie in der Folge der Kriminalpolizei Gera zum Einsatz. Des Weiteren wurde der Rettungsdienst sowie ein Arzt zum Einsatzort in die Ruckdeschelstraße gerufen.

Tragischerweise konnte vor Ort nur noch der Tod des Mannes festgestellt werden.

Zum gegenwärtigen Zeitpunkt ist die Identität des verstorbenen Mannes noch nicht eindeutig geklärt. Im Rahmen der Identitätsfeststellung wird aktuell geprüft, ob ein Zusammenhang mit einem, als vermisst gemeldeten, Mann aus Gera besteht.

Zur Klärung der Todesursache wurde seitens der Kriminalpolizei Gera ein Todesermittlungsverfahren eingeleitet. Die in diesem Zusammenhang geführten Ermittlungen dauern an, so dass derzeit keine weiteren Auskünfte erteilt werden können.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein