Nordhausen: Einsatz wegen angebranntem Essen

0
574

Am Dienstagabend, gegen 23 Uhr, meldeten Anwohner eines Mehrfamilienhauses in der Töpferstraße Brandgeruch und einen ausgelösten Rauchmelder in einer Wohnung. Polizei und Feuerwehr rückten aus. Der Bewohner der betroffenen Wohnung öffnete die Tür. Es konnte festgestellt werden, dass das Essen auf dem Herd angebrannt war, wodurch der Rauchmelder ausgelöst wurde. Der Mann löschte das angebrannte Essen selbst mit Wasser ab. Ein Sachschaden entstand nicht. Personen wurden nicht verletzt.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein