Jena: Geschenkeaktion für ukrainische Kinder gestartet

0
468

Zusammen mit der Kindersprachbrücke Jena, dem Fanprojekt Jena, der Initiative „Ukrainer in Jena“ und der Aktion „Blau-Gelb-Weiße Weihnachten“ durch „FCC-Fans helfen“ hat die Stadt Jena eine Spendenaktion gestartet. Vom 1.12.23 zum 15.12.23 können Bürgerinnen und Bürger Weihnachtsgeschenke für Kinder in der ukrainischen Partnerstadt Brovary abgeben.

Für wen sind die Geschenke?

Bei den rund 165 Kindern, für die die Geschenke gedacht sind, handelt es sich um Binnenflüchtlinge aus besetzten Ostgebieten, Kinder von Frontkämpfern und Waisenkinder. Gesucht werden Geschenke für Mädchen und Jungen in den Altersgruppen 1 bis 3 Jahre, 4 bis 6 Jahre, 7 bis 9 Jahre, 10 bis 13 Jahre sowie 14 bis 17 Jahre. Die Geschenke werden vor Weihnachten in die Ukraine transportiert.

Wie kann ich spenden?

Wer spenden möchte, wird gebeten, neue Spielsachen (beziehungsweise Gebrauchsgegenstände) in Originalverpackung oder sehr gut erhaltene Geschenke in einem Karton an der Pforte im Gebäude der Stadtverwaltung / Am Anger 15 / 07743 Jena abzugeben (Montag bis Donnerstag von 8:00 bis 17:00 Uhr, Freitag von 08:00 bis 13:00 Uhr). Bitte zu jedem Geschenk das Geschlecht und die Altersgruppe der Beschenkten angeben. Aufgrund der Zollkontrollen bitte die Geschenke nicht verpacken. Freiwillige werden sie vor der Übergabe weihnachtlich verpacken.

Quelle

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein