Gotha: Radfaher mit 2,49 Promille unterwegs

0
855

Einen 22jährigen betrunkenen Radfahrer zogen Polizeibeamte gestern Abend aus dem Verkehr. Der junge Mann war mit 2,49 Promille erheblich alkoholisiert und lag damit weit über dem für Radfahrer geltenden Wert der absoluten Fahruntauglichkeit von 1,6 Promille. Nach Sicherstellung seines Fahrrades ging es für ihn zur Blutentnahme ins Krankenhaus. Gegen ihn wurde Anzeige erstattet.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein