Meuselwitz: Seat gerät während der Fahrt in Brand

0
639
www.pixabay.com, CC0 Creative Commons

Scheinbar ein technischer Defekt bei einem Pkw Seat sorgte heute Mittag (27.06.2018), gegen 11:25 Uhr für den Einsatz von Feuerwehr und Polizei. Der 87-Jährige Fahrer des Seat befuhr zur genannten Zeit in die Kreisstraße in Falkenhain in Richtung Lucka, als nach einem lauten Knall plötzlich Flammen aus dem Motorraum kamen. Der 87-Jährige und seine 76-Jährige Beifahrerin konnten das Fahrzeug unbeschadet verlassen. Die Feuerwehr löschte den Brand, wobei ein Abschleppwagen den nicht mehr fahrbereiten Seat abschleppen musste. Durch den Vorfall wurde die Straße in Mitleidenschaft gezogen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here