Erfurt: stillgelegtes Auto in Brand gesetzt

0
794
www.pixabay.com, CC0 Creative Commons

Ein 35-jähriger Mann alarmierte in der vergangen Nacht die Polizei und Feuerwehr. In Erfurt-Gispersleben brannte ein alter Honda Accord. Durch das schnelle Eingreifen des Zeugen und der Feuerwehr wurde verhindert, dass die Flammen auf daneben stehende Autos übergriffen. Zur Brandursachenermittlung kam die Kriminalpolizei zum Einsatz. Diese hat die Ermittlungen wegen Brandstiftung aufgenommen. Ein unbekannter Täter hatte das stillgelegte alte Auto in Brand gesetzt

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein