Ronneburg: Lkw brennt auf der Autobahn aus

0
317

Am Montagnachmittag musste die A 4 bei Ronneburg in Richtung Dresden voll gesperrt werden. Grund hierfür war ein brennender polnischer Sattelzug. Offensichtlich löste ein Reifenschaden am Fahrzeug die Ursache für den Vollbrand des Fahrzeuges aus. Der Lastzug konnte noch auf den Standstreifen ausweichen. Der Fahrzeugführer wurde mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in das Klinikum nach Gera gebracht. Wie hoch der Sachschaden ist kann derzeit noch nicht gesagt werden. Nach knapp 30 Minuten und Beendigung der Löscharbeiten konnte der mittlere und linke Fahrstreifen wieder frei gegeben werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here