Suhl: Belästigungen, Beleidigungen und eine Körperverletzung im Einkaufscenter

0
186
www.pixabay.com, CC0 Creative Commons

Ein Unruhestifter rief Dienstagmorgen die Beamten der Suhler Einsatzunterstützung auf den Plan. Ein 45-Jähriger belästigte das Personal eines Discounters und andere Personen in einem Einkaufscenter in der Friedrich-König-Straße in Suhl. Der Mann stand deutlich unter dem Einfluss von Alkohol. Die Aufforderung der Polizisten, die Handlungen zu unterlassen, ignorierte der 45-Jährige. Er ging auf einen der Beamten zu und schlug ihm unvermittelt ins Gesicht. Durch den Einsatz von Pfefferspray konnte der Mann schließlich überwältigt werden. Die weiteren Ermittlungen ergaben, dass gegen ihn ein Haftbefehl bestand. Nachdem die Anzeige in der Dienststelle aufgenommen und dem 45-Jährigen eine Blutprobe entnommen wurde, kam er in die Justizvollzugsanstalt nach Suhl-Goldlauter. Während der gesamten polizeilichen Maßnahmen beleidigte er mehrfach und lautstark die eingesetzten Polizisten.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here