Sonneberg: Spinde der Mitarbeiter im Seniorenheim

0
503

Ein bisher unbekannter Mann brach gestern Abend in einem Sonneberger Seniorenheim diverse Schränke auf. Offenbar schlich sich der Dieb noch während der Besuchszeiten, gegen 18.30 Uhr, in das Objekt in der Oberlinder Straße und brach im Keller etwa 20 Spinde der Heimmitarbeiter auf. Dabei erbeutete er eine noch unbekannte Menge an Bargeld und verursachte Sachschäden in Höhe von mehreren Hundert Euro. Ein Zeuge sah den Verdächtigen gegen 19.00 Uhr zu Fuß flüchten. Jetzt werden dringend weitere Zeuge gesucht. Der Verdächtige ist 1,70 bis 1,80 m groß und schlank. Er besitzt dunkle, kurze Haare, trug zur Tatzeit ein schwarzes Sweatshirt mit gelber Aufschrift und hatte einen hellen Stoffbeutel bei sich. Hinweise zur Identität und zum Aufenthalt des Verdächtigen nehmen die Beamten der Polizeiinspektion Sonneberg unter der Telefonnummer 03675-8750 entgegen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here