Pößneck: 41-Jähriger von Unbekannten niedergschlagen

0
751

Eine Kopfplatzwunde erlitt ein Mann am Donnerstagabend in Pößneck, als er nach seinen Schilderungen von zwei Unbekannten angegriffen und geschlagen wurde. Die beiden Männer sollen das Opfer gegen 19.00 Uhr im Bereich Heiligengasse bzw. Altstadtplatz unvermittelt angegangen sein. Dabei sollen sie den 41-Jährigen aus bisher unbekannten Gründen unter anderem mit den Händen ins Gesicht geschlagen haben, wobei dieser eine blutende Platzwunde erlitt. Nachdem die Täter zu Fuß in unbekannte Richtung geflüchtet waren, verständigte ein Bekannter des Opfers schließlich die Polizei. Trotz einer folgenden Fahndungsaktion konnten bisher keine Tatverdächtige festgestellt werden. Eine genaue Täterbeschreibung liegt den Beamten bisher nicht vor. Das Opfer stand zur Tatzeit offenbar unter Rauschmitteleinfluss und konnte lediglich angeben, dass die beiden Männer auffallend groß gewesen sein sollen. Die Beamten der Polizeiinspektion Saale-Orla ermitteln in diesem Fall wegen des Verdachts der Körperverletzung und suchen Zeugen. Wer am Donnerstagabend eine Auseinandersetzung in der Pößnecker Altstadt bemerkte oder verdächtige Personen bemerkte, meldet sich bitte unter der Telefonnummer 03663/4310 bei der Schleizer Polizei.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here