Erfurt: Hotel-Übernachtung mit falscher Kreditkarte bezahlt

0
465

In Erfurt hat am Dienstag ein Hotelgast seine Rechnung nicht bezahlt. Eine Frau hatte sich für vier Tage in einem Hotel in der Andreasvorstadt eingemietet. Als sie am Vormittag das Hotel verlassen wollte, legte sie der Hotelangestellten eine Kreditkarte vor die offenbar gefälscht war. Damit konnte sie die offene Rechnung nicht bezahlen. Die 45-jährige Hotelangestellte wurde zur Seite gestoßen, so dass sich die Frau mit einer weiteren Person und einem Kind aus dem Staub machen konnten. Sie hatten als Gepäck Rollkoffer bei sich. Die Geschädigte zeigte den Betrug unmittelbar danach bei der Polizei an, die trotz sofort eingeleiteter Maßnahmen die Hotelpreller bislang nicht fassen konnte.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here