Gera: neuer Fachdienst „Sport und Ehrenamt“ soll Ehrenamt stärken

0
367
Von Steffen Löwe - Eigenes Werk, CC BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=43694042

Das Thema Ehrenamt ist zukünftig gemeinsam mit dem Sport in einer Hand. Geleitet wird der neue Fachdienst „Sport und Ehrenamt“ durch René Soboll. Das teilte die Geraer Stadtverwaltung mit. Durch die Zuordnung zum direkten Verantwortungsbereich des Oberbürgermeisters solle das Ehrenamt gestärkt und aufgewertet werden. Inhaltlich passende Bereiche sollen in einem Fachdienst bearbeitet werden, gegebenenfalls vorhandene Parallelstrukturen sollen abgebaut werden. „Das Ehrenamt ist sehr vielseitig und verdient eine schnelle und umfassende Bearbeitung durch die Verwaltung. Dabei ist das Ehrenamt, egal ob in sozialen, kulturellen, sportlichen oder sonstigen Bereichen unserer Stadt von gleicher Wichtigkeit und Bedeutung für uns. Wir sind dankbar über jeden der sich engagiert oder unterstützt“, erklärt Oberbürgermeister Julian Vonarb. „Der neue Fachdienst ist mir direkt unterstellt und wird damit einen kurzen Draht zur Verwaltungsspitze haben.“

Die bisherige Leiterin der Ehrenamtszentrale hat sich im Rahmen ihrer beruflichen Weiterentwicklung auf eine interne Ausschreibung beworben und ist nun im Sozialdezernat bei Frau Wanzar anzutreffen. Die Stelle der Leitung der Ehrenamtszentrale wird neu ausgeschrieben. Die im Herbst ebenfalls ausgeschriebene Stelle für den Fachdienstleiter Bildung übernimmt Dr. Frank Rühling. Der alte Fachdienst „Kulturelle Bildung, Migration und Integration“ wurde zusammengefasst mit dem Fachdienst „Bildung“. Volkshochschule, Stadtarchiv und Bibliothek wurden ebenfalls dem Fachdienst Bildung zugeordnet. Weiterhin gehören die Musikschule und das Internat zum Fachdienst. „Ich werde weiter mit den Mitarbeitern der Verwaltung daran arbeiten, die Struktur zukünftig so aufzustellen, dass die Stadtverwaltung für die Bürger von Gera Dienstleister ist und Wege ebnet, statt Entwicklungen auszubremsen“, so der Oberbürgermeister.

Quelle

Bild: Von Steffen Löwe – Eigenes Werk, CC BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=43694042

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here