Ilmenau: Betrunkener irrt sich in Wohnung und Bett

0
393

Am 27.01.2019 gegen 06:05 Uhr verschafft sich ein alkoholisierter 43 Jahre alte Mann in Ilmenau in der J.-F.-Böttger-Straße Zutritt zur Wohnung einer 28 Jahre alten Frau. Er entledigt sich seiner Oberbekleidung, legt sich in ihr Bett und schläft sofort ein. Die sehr erschrockene Frau wählt umgehend den Polizeinotruf und versteckt sich in ihrem Badezimmer. Bei Eintreffen der Beamten kann der Mann geweckt und zu seinen Motiven befragt werden. Es stellt sich heraus, dass der Mann im selben Aufgang, jeodch in einer anderen Etage, wohnhaft ist. Ein Atemalkoholtest ergibt einen Wert von 1,9 Promille. Der Mann wird zu seiner Wohnung begleitet und zu Bett gebarcht. Die Frau ist unverletzt und an der Wohnungstür ist kein Sachschaden entstanden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here