Erfurt: Suche nach Leitungen und Kanälen auf dem Benediktsplatz

0
642
Straßenschild Baustelle

In Vorbereitung der Umgestaltung des Benediktsplatzes im kommenden Jahr will das Tiefbau- und Verkehrsamt durch diese Vorarbeit feststellen, ob sich Leitungen und Kanäle auch wirklich dort befinden, wo sie auf den Plänen der Ver- und Entsorger verzeichnet sind. Dies soll vor größeren Überraschungen während des Baus und eventuellen Bauverzögerungen schützen.

Die Schachtungen werden Ende dieser Woche erledigt sowie der Benediktsplatz dann wieder gut passier- und befahrbar sein. Zudem dienen diese Arbeiten dazu, den besten Standort für den Baum zu finden, den die Planungen als Neupflanzung vorsehen.

Quelle

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein