Saaldorf: Flächenbrand mit 2000m² Ausmaß

0
299

Am Nachmittag des Ostersonntages kam es nahe Saaldorf (Saale-Orla-Kreis) zu einem Flächenbrand im Bereich eines Hangs am sogenannten „Heinrichstein“. Das Feuer breitete sich rasch aus und hat inzwischen ein Ausmaß von über 2000 Quadratmeter Fläche angenommen.

Die Brandursache ist bis dato noch nicht geklärt, Zeugen hatten jedoch kurz vor Ausbruch des Brandes ein knallartiges Geräusch vernommen, inwieweit dieses für den Ausbruch des Feuers ursächlich ist, müssen die weiteren Ermittlungen ergeben.

Zeitweise konnte das Feuer eingedämmt und unter Kontrolle gebracht werden. Wenige Minuten später entfachte sich jedoch nahe der ersten Ausbruchsstelle eine weitere Brandstelle, von der sich das Feuer erneut zügig über einen Steilhang ausbreitete.

Zur Brandbekämpfung und Löschunterstützung der örtlichen Feuerwehren musste nunmehr sogar ein Hubschrauber der Bundespolizei angefordert werden.

Mit Blick auf die zu verzeichnenden Brände und das trockene Wetter sollten insbesondere alle Naturverbundenen auf die Gefahren im Umgang mit Feuer und Zündquellen achten.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here